Kreissportlerehrung 2017

Der Sportverband Haan hatte wieder erfolgreiche Haaner Sportlerinnen und Sportler für die Ehrung durch den Kreis Mettmann nominiert. Geehrt wurden Hans  Gerd „Sir“ Adams (Haaner TV) wurde für sein langes ehrenamtliches Engagement, die Haaner Leichtathletin Veronika Scharbatke und die Cheerleader „Cool Blue“ vom Haaner TV.

Es ist schon eine Tradition, dass der  Landrat des Kreises Mettmann jährlich erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler für die Erfolge des vergangenen Jahres geehrt. Dazu werden besonders engagierte Ehrenamtler ausgezeichnet.

 

Hans-Gerd „Sir“ Adams  ist seit dem 1.4.1962  im Haaner Turnvereins 1863 e.V. als aktiver Handballspieler stieg er ein.

Es war eine natürliche Familienpflicht, denn Vater und besonders Großvater (schon 1893) waren Jahrzehnte Mitglied im „Turnverein“.

Ehrenamtlich hat Sir sich neben seiner aktiven Handballspiel zum Schiedsrichter ausbilden lassen und war jahrelang in der Region als Schiri unterwegs.

Dann war er Festwart und organisierte mit seinen HTV-Freunden zahlreiche gesellige Veranstaltungen: Haaner-Kirmesfeiern im Festzeit, Tanz in den Mai, Vereinsfeste usw.

Als 1982 ein neuer Vorstand gewählt wurde, war er mit dabei und wurde zum Oberturnwart gewählt und einige Jahre später dann als stellvertretender Vorsitzender bis 2010. Damit ist sein Wirken und sein Name  mit allen Entwicklungsphasen des HTV ewig verbunden.

Da ihm der Handballsport besonders am Herzen liegt, übernahm er zusätzlich zum Vorstandsamt die Leitung der Handball-Abteilung von 2001 bis 2006.

Doch nicht nur dem eigenen HTV widmete er sein Engagement, sondern ist seit über 20 Jahren  immer noch aktiv im erweiterten Vorstand des Sportverbandes Haan.

Er wurde nach seinem Abschied aus dem HTV-Vorstand 2010 zum Ehrenmitglied des Vorstands ernannt und Mitglied im Ältestenrat (Ehrenrat).

Sportlerin des Jahres bei den Seniorinnen wurde nach 2011 auch in diesem Jahr wieder Veronika Scharbatke gewählt. Die ehemalige HTVerin, die  für den LC Wuppertal startet holte sich drei Mal Gold bei den Deutschen Meisterschaften über 400, 800 und 1000

Meter. Außerdem platzierte sie sich bei in Laufwettbewerben bei den Europameisterschaften mit  Bronzemedaillen.

Wenn sie nicht bei nationalen und internationalen Wettkämpfen antritt, dann trainiert sie im Hildener Stadtwald beim Lauftreff Haan-Hilden/HTV.

Erfolg an Erfolg sind die Qualitätsmerkmale der HTV- Cheerleader „Cool Blue“, bei dieser Sportlerehrung.

In vergangen Monaten waren sie nach ihren außergewöhnlichen Titelgewinnen  beim Kreis Mettmann an der Reihe als Mannschaft des Jahres geehrt zu werden. Bevor die Mannschaft „Cool Blue“, trainiert von Jessica Joppich, die Urkunden vom Landrat überreicht bekamen, gestalten sie mit ihrer Darbietung einen schönen Programmpunkt.

Zu den Haaner geehrten gehörte  Langstreckler Karl-Ernst Rösner (Gruiten), der für den TSV Hochdahl startet und für seinen 500. Marathonlauf mit  einem Sonderpreis geehrt wurde.

Allen Geehrten ein herzlicher Glückwunsch und dass alle noch lang ihrem geliebten Sport nachgehen können.

Unter den geladenen Gästen waren auch zahlreiche Bürgermeister der kreisangehörigen Städte, so auch unsere Haaner Bürgermeisterin Dr. Bettina Warnecke, die selbstverständlich sofort vor Ort mit den Haaner Geehrten das Gespräch suchte und ihre Glückwünsche aussprach.

Ein schöner Tag für die Sportler aus Haan!